Termin vereinbaren
Angebot!

Geldwäsche-prävention

Demnächst verfügbar

Geldwäscheprävention E-Learning

Wie erkenne ich Geldwäsche? Welche Prinzipien können Ihnen dabei helfen Geldwäsche in Ihrem Unternehmen vorzubeugen?

Es kommt oft vor, dass wir 5 € in der Hemd- oder Hosentasche vergessen und mitwaschen. Ist das schon Geldwäsche? Müssen wir uns vor einer Anzeige wegen Geldwäsche fürchten? Natürlich nicht. Geldwäsche beschreibt das Einschleusen von illegal erwirtschafteten Geldern (z.B. aus Drogenhandel, Waffenhandel, Korruption etc.) in den legalen Wirtschaftskreislauf, sodass die Rückverfolgung durch Strafverfolgungsbehörden verhindert wird. Hierbei wird also das illegal erwirtschaftete Geld sauber gewaschen, daher sprechen wir von Geldwäsche.

Zweck des Geldwäschegesetzes ist die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Vor diesem Hintergrund gibt es in der Europäischen Union Richtlinien, welche die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung einheitlich regeln. Diese werden entsprechend in dieser Schulung thematisiert und auf den Arbeitsalltag Ihrer Beschäftigten übertragen.

*Preise verstehen sich pro teilnehmenden Mitarbeiter. 

Andere Zahlungsweisen sind nach Vereinbarung möglich.

Voraussichtlich verfügbar ab: 31. Oktober 2021

Beschreibung

Die Anzahl der polizeilich erfassten Fälle von Geldwäsche in Deutschland steigt! Während es 2009 noch ca. 4.500 Fälle waren, sind es im Jahr 2020 bereits fast 9.000 Fälle gewesen. Das hat der Gesetzgeber erkannt, daher widmet die Finanzaufsicht dem Thema Geldwäscheprävention eine immer größere Aufmerksamkeit. Das ist unter anderem ein wichtiger Grund, warum zum Beispiel Finanzdienstleister bei diesem Thema unbedingt aktiv werden sollten. Als Grundlage hierzu dienen das deutsche Geldwäschegesetz und die europäischen Geldwäscherichtlinien, welche demnach vor allem zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung ins Leben gerufen wurden.

Geldwäsche beschreibt das Einschleusen von illegal erwirtschafteten Geldern (z.B. aus Drogenhandel, Waffenhandel, Korruption etc.) in den legalen Wirtschaftskreislauf, sodass die Rückverfolgung durch Strafverfolgungsbehörden verhindert wird. Hierbei wird also das illegal erwirtschaftete Geld sauber gewaschen, daher sprechen wir von Geldwäsche.

Inhalte:
  • Was ist unter Geldwäsche zu verstehen?
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Was ist unter Terrorismusfinanzierung zu verstehen?
  • Sorgfaltspflichten gegenüber Kunden
  • Wie erkenne ich Geldwäsche?
  • Wie verhalte ich mich bei Verdacht?
  • Maßnahme zur Bekämpfung von Geldwäsche (Know-Your-Customer-Prinzip) 
  • Mögliche Konsequenzen bei Verstoß
  • Praxistipps für ein rechtlich konformes Verhalten

Zusätzliche Information

Laufzeit

ca. 35 Minuten

Sprachen

Deutsch, Englisch, Individuell

Menü

Jetzt Demozugang anfordern!

Sichern Sie sich jetzt einen kostenfreien und unverbindlichen Mitarbeiterschule-Demo an. In einer Live-Demo geben wir Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen und konkrete Fragen zu stellen.















Ich willige ein, dass die Mitarbeiterschule GmbH meine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Kundennummer) zu verschiedenen Zwecken bezüglich der Kommunikation verarbeiten, nutzen und speichern darf.

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann, indem ich die Mitarbeiterschule GmbH per E-Mail info@mitarbeiterschule.de meinen Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mitteile.