Termin vereinbaren
Blog

Erinnerungs-Management E-Learning

 

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter eine Schulung erfolgreich absolvieren?

Die Frage, ob Schulungen im Präsenzformat oder webbasiert abgehalten werden sollten, ist im Jahre 2021 längst geklärt. Unternehmen haben ein wirtschaftliches Bewusstsein für webbasiertes E-Learning entwickelt.

In der klassischen Face-to-Face-Schulung wurde in der Vergangenheit oftmals eine Teilnehmerliste durch die Reihen der Schulungsteilnehmer gegeben, um einen Nachweis der Anwesenheit zu erhalten. E-Learning-Plattformen haben nicht nur den Anspruch eine Teilnahme zu protokollieren, sondern auch die Ergebnisse und die Lerneffekte in einem revisionssicheren Format. Das bedeutet eine E-Learning-Software ist heute in der Lage den Nachweispflichten umfassender nachzukommen. Doch wie stellt man den Lernerfolg und die Aufmerksamkeit der Teilnehmer sicher?

Dürfen wir Ihnen ein wenig Zeit schenken?

Die Komplettlösung für einfaches, zuverlässiges und rechtssicheres E-Learning – maximale Risikominimierung.

 

Wie stellen Sie eine aktive Teilnahme Ihrer Mitarbeiter sicher?

Es ist sehr wichtig für ein qualifizierten Überblick, dass der aktuelle Stand bzw. Fortschritt der einzelnen Mitarbeiter getrennt nach den jeweiligen Schulungsinhalten übersichtlich dargestellt wird.

Somit können Personalleiter in Echtzeit die Fortschritte einsehen. Außerdem sollte das Unternehmen auch in der Lage sein rechtssicher nachweisen zu können, ob ein Mitarbeiter eine Schulung bereits erfolgreich absolviert hat.

Es fehlt jedoch häufig die Möglichkeit, von einem Teilnehmer der Schulung eine nachhaltige Wissensaufnahme der Schulungsinhalte in ganzer Form zu erzielen.

was ist e-learning?
 

Wie gewährleisten Unternehmen diese Nachweispflicht bei Schulungen?

Grundsätzlich gibt es in den meisten Unternehmen kein Erinnerungs-Management für die Absolvierung der vermittelten Schulungsinhalte. Der Geschäftsführer einer Gesellschaft versucht häufig durch eine Einladung zu einer Präsenzschulung die Mitarbeiter zur Absolvierung zu motivieren.

Viel mehr bleibt Ihm dabei jedoch auch nicht zur Auswahl, denn eine konkrete Wissensaufnahme kann der Geschäftsführer hier leider nicht ermöglichen. Schulungen und andere Maßnahmen sollten für die Zukunft immer nachweisbar sein, dennoch werden in den meisten Fällen keine Teilnahmebescheinigungen bzw. Zertifikate für die einzelnen Mitarbeiter ausgehändigt.

Wie kann die Wissensaufnahme garantiert und nachgewiesen werden?

Wie soeben erwähnt greifen die Unternehmen in den meisten Fällen auf Präsenzschulungen zurück, diesbezüglich wird dann am Ende einer Präsentation eine Liste herum gegeben, wo jeder einzelne, der hier anwesend war und die Schulungsinhalte im besten Fall mit vollständigem Verstand aufgenommen hat, unterschreibt.

Hierbei kann jedoch nicht festgehalten werden, ob der Teilnehmer auch wirklich zugehört hat und das soeben vermittelte Wissen im Alltag z.B. einer bestimmten Konfliktsituation umsetzen kann oder doch währenddessen nur am Handy saß und in den sozialen Netzwerken, das Leben seiner Mitmenschen verfolgt hat. Ein rechtssichere Zertifizierung ist demnach zwingend erforderlich und am besten sollten Ihre Mitarbeiter auch selbst eine Interaktion in der Schulung vornehmen müssen und in den Lernprozess einbezogen werden.

Somit kann ganz einfach gewährleistet werden, dass alle mit dem Thema vertraut sind und auch das Wissen problemlos im Berufsalltag anwenden können. Natürlich sollten auch die Inhalte einer Präsenzschulung immer mit Verstand und Bedacht entgegengenommen werden, jedoch fällt dies dem Großteil der Teilnehmer aufgrund einer sehr trockenen Wissensvermittlung meist nicht einfach dem Referenten die volle Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Wie können Sie mit den Kursen von der Mitarbeiterschule® eine erfolgreiche Absolvierung garantieren?

Wir von der Mitarbeiterschule® haben die Möglichkeit mithilfe von einem praxisbewährten Erinnerungsmanagement und unserem „Lehrerzimmer“ Ihre Mitarbeiter dazu zu motivieren die Schulungsinhalte lückenlos und mit vollstem Verstand aufzunehmen. Allein durch die benötigte Interaktion in unseren verständlich aufgebauten Schulungsvideos und den damit verbundenen Multiple-Choice-Fragen werden Ihre Mitarbeiter viel mehr Wissen in einer ganz anderen Qualität aufnehmen können, im Vergleich zu einem reinen Vortrag.


Mithilfe unserer zahlreichen Funktionen wie z.B. der Erinnerungsmail können Sie ganz einfach unvollständige Teilnehmer automatisch markieren, oder sogar manuell die Mitarbeiter auswählen, die Sie an die Weiterarbeit erinnern möchten. Mit nur einem Klick werden dann vollautomatisch die Erinnerungsmails an die Mitarbeiter versandt. Des Weiteren können Sie in unserer Fortschrittsübersicht 24 Stunden am Tag einsehen, wie weit Ihre Mitarbeiter schon in der jeweiligen Schulung fortgeschritten sind.


Neben dieser überaus hilfreichen Funktion werden nach Abschluss der Schulung selbstverständlich auch die generierten Zertifikate jedes einzelnen Mitarbeiters in dieser Übersicht angezeigt und stehen Ihnen demnach auch direkt zum Download zur Verfügung. Diese Dokumente sind verschlüsselt auf unseren Servern archiviert, sodass Ihnen auch keines dieser wertvollen Nachweise verloren gehen kann.

Sie können problemlos der Nachweispflicht wie beispielsweise gemäß Art. 5 Abs. 2 DSGVO gerecht werden und in Rekordzeit nachweisen, welche Mitarbeiter wann zu Themen wie z.B. Datenschutz oder Arbeitsschutz geschult worden sind.

statistik-e-learning
e-learning-individuell
 

Welche Schulungsthemen sind für Sie ebenfalls interessant?

Sie haben eine eigene Idee für eine Schulung? Wir könne natürlich auch auf Ihre Wünsche eingehen. Wir bieten Ihnen die Erstellung eigener Kurse an. Von der Content-Aufbereitung bis hin zur Animation steht Ihnen unser Team aus Experten in diesem Gebiet zur Verfügung.

Dabei ist es egal, ob Sie Multiple-Choice-Fragen oder Freitext-Aufgaben in Ihrem Kurs anbieten wollen.

Wir erstellen Ihnen genau die richtige Mischung aus allen Bereichen, um die Kurse so unterhaltsam und lehrreich wie möglich zu gestalten.


Einfach. Webbasiert. Individuell.

Wenn Sie Interesse an einer E-Learning Software haben, einen  bestehenden Kurs für Ihre Mitarbeiter buchen möchten, oder einfach mal wissen wollen wie ein fertiger Kurs aussieht, können Sie sehr gerne Ihre Kontaktdaten im Anfrage-Formular hinterlassen und einer unserer Mitarbeiter wird sich innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenlosen Demo-Zugang mit Zugriff auf einen unserer Kurse.

, , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Jetzt Demozugang anfordern!

Sichern Sie sich jetzt einen kostenfreien und unverbindlichen Mitarbeiterschule-Demo an. In einer Live-Demo geben wir Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen und konkrete Fragen zu stellen.















Ich willige ein, dass die Mitarbeiterschule GmbH meine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Kundennummer) zu verschiedenen Zwecken bezüglich der Kommunikation verarbeiten, nutzen und speichern darf.

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann, indem ich die Mitarbeiterschule GmbH per E-Mail info@mitarbeiterschule.de meinen Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mitteile.