Termin vereinbaren
Aktuelles

4,25 Millionen Euro für mangelnde Geldwäsche-Bekämpfung (N26)

4,25 Millionen Euro für mangelnde Geldwäsche-Bekämpfung

Bereits im Mai 2019 gab es erste Warnungen seitens der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), nun ist für die Internetbank N26 der Worst Case eingetroffen: Die N26 Bank GmbH musste jüngst eine Geldstrafe in Höhe von 4,25 Millionen Euro an die Finanzaufsicht zahlen. Grund hierfür waren vor allem jahrelange Probleme mit der Geldwäscheprävention seitens der Bank. Der Vorwurf N26 gegenüber bestand darin, nicht genügend Verdachtsfällen in Hinblick auf Geldwäsche nachgegangen zu sein und viele solcher Fälle zu spät gemeldet zu haben. Die Onlinebank wurde in der Vergangenheit mehrere Male aufgefordert, Maßnahmen gegen Geldwäsche sowie gegen die Terrorismusfinanzierung zu ergreifen. Diesen Aufforderungen kam N26 jedoch nicht nach. Darüber hinaus wurden der Bank „Defizite sowohl im EDV-Monitoring als auch bei der Identifizierung von Kunden“ vorgeworfen. Aus vorgenannten Gründen stellte man N26 im Mai diesen Jahres einen Sonderaufseher zur Seite, welcher die Umsetzung der geforderten Maßnahmen überwachen und sicherstellen sollte, dass die Bank technisch-organisatorische sowie personelle Instrumentarien zur Einhaltung ihrer Verpflichtungen bereithält. Jedoch wurde jeglichen Aufforderungen und Maßnahmenumsetzungsverlangen nicht Folge geleistet, sodass die BaFin sich gezwungen sah, einen Bußgeldbescheid in Höhe von 4,25 Millionen Euro zu erlassen. 

Die Strafe für die sogenannte „Smartphone Bank” fiel, im Gegensatz zu sonst verhängten Bußgeldern, außerordentlich hoch aus. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt Bußgelder in Höhe von 8,5 Millionen Euro festgelegt, von denen nur 400.000 Euro in die Bereiche Bankenaufsicht, Versicherungsaufsicht sowie Geldwäscheprävention entfielen. 

Das Bußgeldverfahren ist nun abgeschlossen, der Betrag wurde fristgerecht entrichtet. Mittlerweile wurden die von der BaFin geforderten Maßnahmen von N26 umfänglich umgesetzt. 


Einfach. Webbasiert. Individuell.

Wenn Sie Interesse an einer E-Learning Software haben, einen  bestehenden Kurs für Ihre Mitarbeiter buchen möchten, oder einfach mal wissen wollen wie ein fertiger Kurs aussieht, können Sie sehr gerne Ihre Kontaktdaten im Anfrage-Formular hinterlassen und einer unserer Mitarbeiter wird sich innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenlosen Demo-Zugang mit Zugriff auf einen unserer Kurse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü